Das Uhrenmagazin

Allgemein

Die genaueste Armbanduhr der Welt

Die Frage kennen wir alle: „Wie spät ist es wirklich?“. Die Antworten darauf ebenfalls. Und fragen wir drei Leute, bekommen wir drei unterschiedliche Antworten. Lösungen für dieses Luxusproblem gibt es zwei: Entweder man macht es beispielsweise wie Slow Jo und steigt auf 24-Stunden-Uhren um, bei denen es ganz von selbst nicht so genau gehen kann. Oder man macht es wie […]

Vostok: neue Modelle in altem Militärgewand

Vostok (oder Wostok) ist eine alte russische Uhrenfabrik, die 1942 von Stalin gegründet wurde. Heute befindet sich der Firmensitz im 800 Kilometer von Moskau entfernten Tschistopol. Vostok ist immer noch einer der offiziellen Lieferanten der russischen (früher Sowjetischen) Armee. Nun zeigt Vostok Geschäftssinn und bringt neue Modelle (beispielsweise die hier vorgestellte Amphibia) auf den Markt, deren Design sich an den […]

Vacheron Constantin: Patrimony Contemporaine Ultraflach

Uhr-Schlagwerke gelten als anspruchsvollste Komplikationen der Uhrmacherkunst. Ein Schlagwerk ist laut Uhren-Wiki ein „separater Räderwerkmechanismus, mit dem die angezeigte Zeit automatisch oder auf Abruf mit einem akustischen Signal mit Hammer auf Glocken, Tonfedern oder Gehäusewandung dargestellt wird“ — ein kleines Glockenspiel also, verbaut in eine Uhr. Der Komplexität entsprechend gibt es nur wenige Uhrmachermeister, die Schlagwerke bauen können. Vacheron Constantin […]

Was für den Kalender

Uhrenfans sollten sich den 1. bis 3. November rot im Kalender anstreichen. Da findet im Hotel Bayerischer Hof am Promenadeplatz 2-6 in München die MunichTime 13 statt. Auf über 1.400 Quadratmetern Ausstellungsfläche erwartet präsentieren über 80 Aussteller ihre Kreationen. Der Eintritt ist frei.

Du denkst, du hast neues Design? Schau mal 40 Jahre zurück.

Die 1970er waren ein Jahrzehnt, das in Sachen Farben und Muster wahrscheinlich alle bis dorthin bekannten Designprinzipien über den Haufen warf und einfach drauflos kombinierte. Manche Resultate erzeugen zwar Herzkammerflimmern, aber die meisten können sich sehen lassen und sind nicht umsonst in die Lehrbücher von Grafik- und Produktdesignern eingegangen. Im Folgenden möchte ich ein paar Uhrenklassiker aus den Siebziegern vorstellen, […]

Nautica: die passende Uhr zum Outfit

Nautica stellt seit einiger Zeit neben maritim angehauchter Kleidung auch Uhren her. Die sind natürlich nicht sonderlich hochwertig, sehen aber zum Teil wirklich gut aus. Beispielsweise der Fliegerchronograph Nautica BFD 105. Die 44 Millimeter-Uhr ist je nach Modell aus Stahl oder PVD-beschichtetem Stahl und bis 100 Meter wasserdicht. Für Ganggenauigkeit sorgt das japanische Quarzwerk TMI VD54. Die Chronographenfunktion in der […]

Für den rauen Gentleman: Gunny Straps

Peter Gunny ist ein Künstler, der in Uhrenkreisen einen sehr guten Ruf genießt. Gunny fertigt aber keine Uhren, sondern Armbänder. Genauer gesagt, Lederarmbänder. Er ist stolz auf sein Handwerk: „Ich verwende nur ein paar Werkzeuge, aber keine Maschinen.“ Aus diesem Grund sind die Gunny Straps auch echte Unikate. Obwohl er auch edle, glatte Lederarmbänder fertigt, wenn die Kunden es wünschen, […]

Davosa Ternos Professional: jetzt mit Heliumventil

Taucheruhren gibt es viele, aber viele nennen sich einfach nur so. Wenn es eine gute ist, also eine, die wirklich für den professionellen Einsatz im Wasser gedacht ist, dann hat sie üblicherweise ein Heliumventil. Das Heliumventil ersetzt die Frickelei mit manuellen Ventilen, die per Hand bedient werden müssten. Profi- und Berufstaucher arbeiten mitunter tagelang unter Wasser. In ihren Pausen halten […]

Fast noch Vintage: Bell&Ross Blackbird

Bell & Ross stehen bei ihren Kunden hoch im Kurs, weil ihre Vintage-Kollektion wirklich schönes Modelle hat. Das neue Familienmitglied ist die Blackbird. Und ich bin mir nicht sicher, ob sie überhaupt noch Vintage ist. Verstehen Sie mich nicht falsch, ich finde die Blackbird klasse. Aber Vintage? Hm. Was den Eindruck am meisten in Frage stellt, ist in meinen Augen […]

F.P. Journe: Chronometre Souverain

Die Genfer Uhrmacher von F.P. Journe stellen ihr neues Modell vor, das entfernt an eine maritime Einsatzuhr erinnert. Dabei greifen sie tief in die Design-Trickkiste und variieren beispielsweise auf dem Zifferblatt die Größe der Ziffern. Das ist relativ subtil gemacht, resultiert aber genau deshalb in einem fein ausbalancierten Erscheinungsbild. Durch die Rückseite der Uhr sind die Unruh und die Ankerhemmung […]

Bernhardt Watches: die leistbaren Amerikaner

Ich interessiere mich in letzter Zeit immer wieder mal für preisgünstige Uhren — sei es nun glücklicherweise preisreduzierte wie die Hindenberg Prime Master oder Uhren, die generell mit einem kleineren Preisschild daherkommen. Bernhardt Watches, ein amerikanischer Uhrmacher aus High Point in North Carolina, versorgt interessierte Kenner seit acht Jahren mit derlei Produkten. Fred B. Amos‘ Laufbahn als Uhrmacher könnte dabei […]

DuBois DBF001-01 kommt unter den Hammer

DuBois und Söhne (wir berichteten) versteigern das allererste Modell ihrer neuen Gesamtkollektion. Nachdem eigenen Angaben zufolge die anderen Uhrenmodelle binnen kürzester Zeit ausverkauft waren, hielten die schlauen Schweizer ein Exemplar der DBF001-01 zurück. Und genau das kommt jetzt unter den Hammer. Ein „privater Gönner“ verdoppelt die erzielte Summe, und der Gesamtbetrag wird dem „DuBois et fils-Wohltätigkeitskonto“ gut geschrieben. Das Konto […]

Klein und interessant: Helson Watches

Helson Watch ist ein Uhrenhersteller, der von Hongkong aus verschickt. In China gefertigte Uhren haben mittlerweile ja qualitätstechnisch ordentlich aufgeholt und können mit europäischen oder amerikanischen Marken durchaus mithalten. Vor einiger Zeit gab es einen ordentlichen Hype um die Marke: Das Modell „Sharkdiver“ ging als Taucheruhr mit einem absoluten Kampfpreis von knapp über 1000 Euro an den Start. Die Meinungen […]

Neu, amerikanisch und leistbar: Lew & Huey

Die Uhrenbranche ist ein interessanter Ort. Da gibt es neben den absoluten Platzhirschen die kleinen und feinen Uhrenhersteller und -designer, die manchmal ganz im Stillen ihr Ding machen und leise ihren Fankreis ausbauen. Lew & Huey ist so ein Fall. Gegründet wurde das Unternehmen nach einem erfolgreichen Uhren-Kickstarter. Finanziert wurde „Riccardo“, ein schönes, Rolex- und Tag Heuer-inspiriertes Modell, auf das […]

Zeitgeist aus der Schweiz: Zeitwinkel-Uhren

Uhren aus der Schweiz müssen nicht immer traditionell daherkommen. Eindrucksvoll beweist das beispielsweise Zeitwinkel. Das in Saint Imier ansäßige Unternehmen legt den Besuchern seiner Homepage nahe, dass seine Armbanduhren weder ein Butterbrot zu schätzen wissen, noch sanften Tourismus zum Mars propagieren können. Erfrischende Worte in einem Markt, der sich manchmal zu überschlagen scheint, was Ernsthaftigkeit und Superlative angeht. Umso interessanter […]