Das Uhrenmagazin

Alle unsere Tests werden mit größter Sorgfalt durchgeführt, dennoch können wir Fehler nicht komplett ausschließen. Falls Ihnen etwas merkwürdig vorkommt oder Sie sich als Hersteller gar ungerecht bewertet fühlen, seien Sie so frei und kontaktieren uns einfach. Ebenfalls können Sie von unseren Werbemöglichkeiten Gebrauch machen, was sich jedoch nicht auf das Ergebnis auswirkt.

Wir bewerten die Uhren einmal in einer etwas ausführlicheren Textform, welche wir dann auf die 3 Kategorien Optik, Funktionen und Qualität in Zahlenwerten x /10 herunterrechnen. Aus diesen 3 Faktoren ergibt sich dann die Gesamtwertung. Bitte beachten Sie dass beispielsweise die Optik oft Geschmackssache ist, wodurch die Gesamtwertung nicht das Maß der Dinge sondern mehr ein Anhaltspunkt sein soll. Ebenfalls wichtig ist, dass bei diesen Faktoren immer der Preis der Uhr im Hintergrund gesehen wird. Beispielsweise sind die Qualitätsansprüche bei einer 500 € Uhr nicht so hoch wie bei einer für 5.000 €.