Das Uhrenmagazin

In der vergangenen Woche ist Kapitän Robert „Bob“ Maloubier mit 92 Jahren gestorben. Das Urgestein designte die berühmte Fifty Fathoms Taucheruhr, die von Jacques Cousteau getragen wurde. Wie kein anderer verstand Maloubier als Navy Seal und Kampftaucher die Ansprüche, die Taucher an ihre Uhren stellten. Nachdem er zusammen mit einem Kollegen jede Taucheruhr auf dem Markt getestet hatte, und keine den hohen Ansprüchen der beiden genügte, wurde der Kontakt zu Blancpain hergestellt, um ein eigenes Modell zu designen. Die Fifty Fathoms kam 1953 auf den Markt und wurde die erste moderne Taucheruhr.