Das Uhrenmagazin

Pünktlich zum Start des Fußball-Sommers hat Gaspard Sartre zehn neue Armbänder auf den Markt gebracht. Spanien, Italien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Brasilien, Österreich und Schweiz sind die Länderfarben, die der Hersteller im Angebot hat. Dazu kommen diverse Vereinsfarben.

Aber nicht nur Fußballfans dürften sich von dieser Kollektion angesprochen fühlen. Unabhängig von Nationalität, vom Jubel in der Kurve oder vor dem Fernseher, machen sich die neuen Farben hervorragend am Handgelenk.

Die Bänder können – wie alle anderen Armbänder von Gaspard Sartre auch – unabhängig von einer Uhr erworben werden, solo sozusagen. Selbstverständlich kommen sie passend zu den Gehäusegrößen in zwei unterschiedlichen Durchmessern und können deshalb passend zum jedem Modell erworben werden, das man bereits zu Hause hat.
Alle Armbänder der Gaspard Sartre Fußball-Edition sind mit Schließen aus Edelstahl ausgestattet.

_MG_0622