Das Uhrenmagazin

Sherlock Holmes, Hauptfigur der britischen BBC-Fernsehserie „Sherlock“ und dargestellt von Benedict Cumberbatch, trägt Eine Rotary GS02424/21. Der Zeitmesser mit einem Gehäuse aus Edelstahl und einem schwarzen Lederarmband, ist in klassischem Design gehalten. Das Zifferblatt ist silbern, gemustert, verfügt über Breguet Zeiger und ist mit römischen Ziffern und einer kleinen Sekunde ausgestattet.

Sherlock1Das Gehäuse misst 38 mm im Durchmesser und 7,6 mm in der Höhe. Angetrieben wird die Armbanduhr von einem Quarzwerk. Das schöne Stück ist wasserdicht und kommt mit einer lebenslangen Garantie von Rotary.

Rotary, ein Schweizer Uhrenhersteller mit dem Gründungsjahr 1895, hat seinen größten Absatzmarkt in Großbritannien und konnte 1940 einen Vertrag mit dem britischen Militär ergattern. Bis zum heutigen Tag ist Rotary eine der meistverkauften Uhrenmarken auf den britischen Inseln.

OLYMPUS DIGITAL CAMERASherlock’s Uhr bewegt sich mit ca. 130 € im bezahlbaren Bereich. Eine zeitlang wurde das Modell von Rotary nicht mehr hergestellt und Fans mussten auf ein anderes, ähnliches zurückgreifen. Mittlerweile stellt Rotary nach hartnäckigen Nachfragen und Protesten die GS02424/21 wieder her. Ein Glück nicht nur für Fans von „Sherlock“. Auch wer die Verbindung dieser Armbanduhr zu einem guten Stück Popkultur nicht zu schätzen weiß, wird sich vom eleganten Understatement dieses Zeitanzeigers leicht einnehmen lassen.

Nicht zu vergessen: Die Figur des Dr. Watson, dargestellt von Martin Freeman, trägt einen TAG Heuer Monaco Chronograph Automatic CS2111. Neben einer Chronographenfunktion und einer Datumsanzeige verfügt diese Armbanduhr auch über eine kleine Sekunde, lumineszierende Zeiger und Numerale.