Das Uhrenmagazin

Klassisch und doch gewagt gibt sich die Mathis Montabon Executive. Diese Uhr mit ihrer Kombination aus eleganten Linien und aufregend skelettiertem Zifferblatt ist die richtige Wahl für das unkonventionelle Gemüt, das sich gerne mit dem Außergewöhnlichen umgibt.

Das auffälligste Merkmal der Mathis Montabon Executive ist das einzigartige Design ihres ZIfferblattes. Es lenkt den Blick auf die großzügigen Ausschnitte, welche einen Blick ins Innerste Herz des Uhrwerks erlauben. Damit das Zifferblatt mit all seinen Anzeigen auch weiterhin gut ablesbar ist, wurde ein äusserer Ring beibehalten, auf dem sich die Ziffern und Minuteneinteilung befinden. Doch im Mittelpunkt steht zweifellos das Automatikwerk. Es sticht in dieser Uhr natürlich nicht nur optisch hervor sondern sorgt auch für einen unermüdlichen und reibungslosen Antrieb.
Neben dem äußeren Zifferblattring und den Ausschnitten, die uns einen Blick ins Innere der Mathis Montabon Executive werfen lassen, ringen auch drei Hilfszifferblätter um die Aufmerksamkeit des Betrachters. Auf drei Uhr befindet sich eine klassische Datumsanzeige, die durch die Tagesanzeige auf neun Uhr ergänzt wird. Auf der 6-Uhr-Position findet sich eine 24-Stunden-Anzeige. Darüber ziehen drei zentrale Zeiger für Stunden, Minuten und Sekunden unermüdlich ihre Kreise. Um trotz der vielen Anzeigen eine gute Ablesbarkeit gewährleisten zu können, hat Mathis Montabon die Stunden- und Minutenzeiger mit Leuchtfarbe ausgestattet.
Geschützt wird das Ganze durch ein kratzfestes Saphirglas.

Die Executive ist in einem schlichten und eleganten Gehäuse aus Edelstahl untergebracht. Um dem Zifferblatt möglichst viel Platz zu geben, hat sich Mathis Montabon für einen grosszügigen Durchmesser von 42 mm entschieden. Dazu kommt, dass sich die Lünette vornehm zurückhält; ein Design, das von den Drückern und Bandanstößen wieder aufgegriffen wird. So lenkt nichts vom Zifferblatt und dem freiliegenden Uhrwerk ab. Durch den Boden aus Saphirglas ist das Werk auch rückseitig einzusehen.
Das Gehäuse ist wasserdicht bis 5 bar.

Acht verschiedene Versionen hat Mathis Montabon von der Executive im Angebot: Neben Modellen mit reinem Edelstahlgehäuse gibt es welche mit goldener order roségoldener PVD-Beschichtung. Die Zifferblätter sind weiß oder schwarz und in einem Fall edel dunkelblau.
Alle Modelle werden von einem Armband aus schwarzem Leder am Handgelenk gehalten. Die einzige Ausnahme ist die roségoldene Uhr mit blauem Zifferblatt; hier ist auch das Armband in Blau gehalten.

Optik 8
Features 6
Qualität 7
Gesamt 7
Informationen zu unseren Tests und den Kriterien finden Sie hier. Alle Testberichte spiegeln nur unsere eigene Meinung wider.