Das Uhrenmagazin

auch: Rattrapante-Chronograph oder Schleppzeiger-Chronograph (engl.: Split-seconds)

Der Doppelchronograph besitzt einen zweiten Stoppzeiger, genannt Rattrapante-Zeiger. Diese Zeiger kann unabhängig vom anderen Chronographenzeiger angehalten werden. Das bedeutet, dass man mit einem Doppelchronographen Zwischenzeiten stoppen kann. Auf weiteren Tastendruck holt der Rattrapante den Hauptzeiger wieder ein und läuft gemeinsam mit ihm weiter. Deshalb nennt man diesen Zeiger auch „Schleppzeiger“. „Rattrapante“ hat seinen Ursprung im französischen „rattraper“, was „einholen“ bedeutet.

Doppelchronographen gelten als sehr wertvoll, was an der anspruchsvollen Komplikation liegt.