Das Uhrenmagazin

Der Begriff Ganggenauigkeit wird gebraucht um die Genauigkeit einer Uhr anzugeben. Quarzuhren haben normalerweise eine Abweichung von 15 bis 30 Sekunden pro Monat. Sie haben somit eine weitaus höhere Ganggenauigkeit als eine mechanische Uhr. Eine “normale” Abweichung einer Automatikuhr liegt in der Regel zwischen 10-30 Sekunden pro Tag. Sehr hochwertige Automatikuhren erreichen einen Gangabweichung von weniger als 6 Sekunden pro Tag.