Das Uhrenmagazin

Als Federsteg wird der Stift zur Befestigung des Armbands and den Bandanstößen des Uhrngehäuses bezeichnet. Der Federsteg enthält im Innern eine Druckfeder. Diese spreizt die Stiftenden nach außen  damit sie nicht aus den Bandanstößen herausrutschen.

Federstege

FederstegeUrheberschaftQuelle