Das Uhrenmagazin

Salthora Meta grünWie gewohnt mit nur einem Zeiger und in sportlich-elegantem Gewand präsentiert sich die Salthora Meta von Meistersinger. Diese Armbanduhr zeichnet sich durch ein zurückhaltendes Design und eine Springende Stunde auf 12 Uhr aus.
Das Prinzip der „Springenden Stunde“ wird seit den 1920er Jahren in Armbanduhren verwendet. Eine besondere Herausforderung für den Uhrenhersteller war nach eigener Angabe, diese Funktion so technisch ausgereift wie möglich zu präsentieren. Der Sprung der Stunde sollte zur genau vollen Stunde erfolgen – mit Betonung auf „Sprung“. Letzterer durfte dabei den gleichmäßigen Lauf des Uhrwerks nicht beeinträchtigen.

Die Komplikation der Springenden Stunde wird in einem runden Fenster auf 12 Uhr des Zifferblattes angezeigt. Der einzige Zeiger dieser Armbanduhr ist der Minutenzeiger und dieser bewegt sich – wie gewohnt – pro Stunde einmal rund um das Zifferblatt. Erreicht er nach 60 Minuten die Mitte des Stundenfensters, springt die Anzeige dort um eine Stunde nach vorne.
SAM901Für die Ziffern des Minutenkreises und der Stundenanzeige wurde eine schlichte, serifenlose Helvetica verwendet. Das Zifferblatt wird von einem gewölbten Saphirglas geschützt.

Um die Komplikation der Springenden Stunde in der angestrebten technischen Vollendung zu erreichen, ließ sich Meistersinger für die Schweizer Automatikwerke ETA-2824-2 und Sellita SW 200-1 jeweils ein Modul konstruieren, in dem eine austarierte Mechanik für den pünktlichen, exakten und prompten Sprung sorgt. Die benötigte Spannung für den Schaltarm der Stundenscheibe wird von einer auf dem Minutenrad angebrachten Schnecke über die Zeit von einer Stunde aufgebaut. So wird dem Federhaus nicht schlagartig, dafür kontinuierlich Kraft entzogen und das Gangverhalten der Uhr so wenig wie möglich beeinflusst.
Salthora Meta schwarzDas Gehäuse der Salthora Meta hat einen Durchmesser von 43 Millimetern und misst dabei 13 Millimeter in der Höhe; es ist wasserdicht bis 5 ATM und hat einen sechsfach verschraubten Glasboden.

Von der Meistersinger Salthora Meta sind fünf verschiedene Modelle verfügbar: Weißes Zifferblatt mit schwarzen Ziffern und einem schwarzen Lederarmband; elfenbeinfarbenes Zifferblatt mit schwarzen Ziffern und einem braunen Lederarmband; dunkelblaues und grünes Zifferblatt mit jeweils weißen Ziffern und braunen Lederarmbändern und schließlich ein Modell mit einem schwarzen Zifferblatt. Auch bei letzterem sind die Ziffern weiß, der Zeiger und die „Springenden Stunde“ sind jedoch Rot und passend dazu hat das schwarze Lederarmband eine rote Kontrastnaht.