Das Uhrenmagazin

Für alle, die sich schon länger fragen, welche Uhr Detective Beckett in der Serie „Castle“ trägt – hier die Auflösung: Es ist eine Omega Speedmaster Moonwatch Professional 42 mm. Es ist die Uhr ihres Vaters, welche für die Figur der Kate Beckett einen nostalgischen Wert hat und ein wichtiges Erinnerungsstück aus ihrer Vergangenheit darstellt.

kate beckett uhrDie Speedmaster gehört zu den legendärsten Modellen der Firma Omega, war sie doch bei allen sechs Mondmissionen mit dabei. Die „Moonwatch“ verfügt über ein schwarzes Zifferblatt mit Hesalitglas und zeichnet sich durch ein Hilfszifferblatt für eine kleine Sekunde, einen 30-Minuten- und 12-Stundezähler sowie einen zentralen Chronographenanzeiger aus. Die schwarze Lünette mit Tachymeterskala ist auf einem 42 mm Gehäuse aus Edelstahl angebracht und wird von einem schwarzen Lederarmband komplettiert.

beckett's omega speedmasterDas Herzstück des Chronographen bildet das hauseigene, mechanische Kaliber 1861, welches auch auf dem Mond mit dabei war. Es bietet eine 48-stündige Gangreserve.

Diese Uhr ist eine Legende, sein Uhrwerk hat sich definitiv unter Bedingungen bewährt, die im normalen Alltag eher nicht zu erwarten sind. Mit dem Erwerb einer Omega Moonwatch dürfte man einen Begleiter für’s ganze Leben gefunden haben. Außerdem trägt man ein großes Stück Geschichte am Handgelenk; dass diese Armbanduhr auch einen Auftritt in einer aktuellen und beliebten Fernsehserie hat, wird da eher zur Nebensache.

 

Kommentare geschlossen.